Live Music Reviews 

Rocking Horror Bitching Show

bh161004

bh1601003There’s definitely something spooky going on at Halloween. How else can one explain the dramatic changes in Second Life’s sweetheart Nonah Reeves, her metamorphosis into a cheeky lass on the evening of October 30th. ‘You better work bitch …” and the f*-word have repeatedly left her lips. The woman, who sang romantic ballads about love and devotion only two days before turned into a bitching wench, … well … lyric wise. Well done Nonah! 🙂

Seriously, the «Breaking Habit» show proves once again how wide-ranging her talents are. And the quality is outstanding. As if she has never sung any other genre before, her performance was all so convincing and intoxicating. Our pick  of the best Halloween Performance 2016 is definitely Nonah Reeves and her «Breaking Habit» at the Rhiva The Club. And yes, we are prejudiced. 🙂


hw16003Es gibt womöglich doch etwas Geisterhaftes zu Halloween. Wie sonst könnte man erklären, dass sich Second’s Life’s Schnuckel Nonah Reeves am Abend des 30. Oktober so dramatisch in eine plärrende Göre verwandeln konnte. “You better work bitch …” und das F-Wort kamen an diesem Abend wiederholt mit einer grausamen Leichtigkeit über ihre Lippen. Die Frau, die noch zwei Tage zuvor so romantisch über Liebe und Zuneigung sang verwandelte sich ansatzlos in eine musikalisch widerspenstige Wildkatze. Gut gemacht, Nonah! 🙂

Aber ernsthaft, die «Breaking Habit» Show zeigt einmal wieder wie vielseitig begabt Nonah Reeves ist. Und die Qualität ist wirklich außergewöhnlich. Als ob sie niemals etwas anderes gesungen hätte, so überzeugend und mitreißend. Unsere Wahl für den besten Halloween Act 2016 fällt definitiv auf Nonah Reeves, und ja, wir sind voreingenommen. 🙂

hw16008

Related posts