Reviews 

Breakfast at Branagh’s

Many visitors mistakenly  believe that West Egg, which is the correct name of  the sim, is just a synonym for the famous Branagh’s Jazz Club. But they couldn’t be more mistaken. West Egg is an enchanting place of plenty of opportunities. You really should take the chance to stroll along the park outside the regular concert program, and you will literally feel the magic of it. Or take a seat alongside the ocean and watch the seagulls sailing and the surges foaming the sea. If you are lucky, you’ll be invited by the friendly managers of this place to join their breakfast, like it happened to me only recently.

I found Lorelai, one of the owners, moving the entire garden, a monumental part of its own, at a for me unknown part of West Egg, swinging it masterly over my head. Yes, she was moving the entire garden, one of the miracles in Second Life, women obviously seem to grow muscles there. But I learned that gardening is usually Eachan’s part, which I fully understand. I would surely never want to do the gardening in RL, but seeing Lorelai moving things so quickly and furiously  makes the longing understandable for planting a tree somewhere in the middle just to hold on while everything around is in firm grip of a twister. Lorelai has this hurricane building technique that makes it safe only in the middle of the eye. I guess that’s where Eachan was referring to when planting a tree right in the center. Odysseus tied his crew to the masts when they passed the island of the sirens, but as long as Lorelai doesn’t sing while building, I think he can still get away with some handcuffs to the branches, all things you can easily get in Second Life for not too much money.

In this little teahouse they are currently building, we had a chat about this and that in rl and sl, having breakfast on the terrace in the early beams of a perfect pre-spring day,  while enjoying the splendid view over the natural harbor. Linden Labs only recently delighted us with their version of payback points: the extra prims, and Lorelai was spending them, quite naturally.

It revealed that West Egg and the Branagh’s Jazz Club is under permanent revision for adjustments and improvements as they would probably say. And this totally reflects the dedication of a true sim owner. It is not just the big money that goes into the Linden Labs pockets each month, and I am really talking about considerable amounts like hundreds of dollars, but also the time they spend to cultivate the place. Did you know for example that West Egg has its own daylight array? They literally move the sun and the stars for you. What could you expect more.

Talking about moving stars for you, we had a talk about live music and venues and artists/performers, DJs … all those never ending issues and stories. I wasn’t aware for example that Lorelai has a beautiful voice that was even recorded during a rl concert on youtube and Eachan is a well equipped piano player. Almost like those kids nowadays exchanging Yu-Gi-Oh cards, we exchanged sheet music sources. But when it comes to their venues, they leave the stage to the SL stars, like for example, Dreama Summerwind, Pippa Exonar, AleyKat or my dear friend Nonah Reeves. And this is a nice attitude they are showing there, because to me it seems that both of them would be well equipped and capable enough to have their own concert there, with a lot of encouragement and support from the SL community. It would make their costs certainly more tolerable. However, since good is not enough for them, they are always on the hunt to find the best, for them, for their sim, and for their visitors. And whatever SL star you will find in their program, you can always be sure, that you’ll get entertained by the best there is in SL.

To me Lorelai and Eachan are embassadors of high quality entertainment in SL, and I wished time and financial sources would enable them to cover more than just these magical Friday evenings. If I made anyone of you curious about this place and therewith add to their popularity in the end, I’d be happy to have served this way.

I wouldn’t mind though to listen to an “Eachan classical music piano concert evening”, which he is a fan of as I learned during our talks. Maybe you and me will be able to convince him some day in a joined effort. Likewise I would really enjoy to listen to a tipsy Lorelai 🙂

Eachan and Lorelai definitely have their share in making SL great again, and all this with very pleasant means. And they are the only ones I currently trust to bring the stars from sky for us. Politically I am far more skeptical in RL.

I would really like to see you guys out there some day, enjoying with me the performances and the pleasant atmosphere. Let me know what your impression is, and let them know your suggestions. I am sure they will listen to you, and who knows, perhaps you’ll find yourself becoming a frequent visitor and standing next to me on one of these Fridays. Tap on my shoulders and I’ll buy you a drink, if you know the parole 🙂

http://maps.secondlife.com/secondlife/West%20Egg/158/135/24


Viele Besucher glauben fälschlicherweise, dass West Egg – das ist der korrekte Name der Sim – nur ein Synonym für den berühmten Branagh’s Jazz Club ist. Sie könnten nicht falscher liegen. West Egg ist ein bezaubernder Ort mit vielen Besonderheiten. Ihr solltet wirklich einmal die Chance ergreifen vorbeizuschauen und mal durch den Park schlendern oder es Euch an der Seefront gemütlich machen und den Möwen und der Brandung zuschauen. Dann werdet Ihr auch die Magie spüren, die von diesem Ort ausgeht. Mit ein wenig Glück werdet Ihr auch von den freundlichen Betreibern zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen, wie mir das erst neulich passiert ist.


Ich sah Lorelai, eine der beiden Eigentümer, einen kompletten Garten von monumentalen Ausmaßen meisterlich über unsere Köpfe jonglieren, in einem Bereich von West Egg, der mir noch gar nicht bekannt war. Und ja, einen ganzen Garten, eine jener Ungereimtheiten in SL, wo Frauen offensichtlich lediglich einen grünen Daumen brauchen, um zu She-Hulks mutieren zu können. Aber wie ich erfuhr ist die Gartenarbeit gar nicht mal so sehr Lorelai’s Hobby sondern eher die des anderen Eigentümers, Eachan, was ich in dem Moment vollständig nachvollziehen konnte. Gartenarbeit ist sicherlich nicht mein Ding, aber die Art wie Lorelai allerhand ‘Gerät’ durch die Luft wirbeln ließ, macht das Verlangen nach einem Baum an dem man sich festhalten kann sehr nachvollziehbar.  Mit Ihrer Orkantechnik ist man definitiv nur sicher in dessen Auge. Odysseus ließ seine Crew an Masten binden als sie die Insel der Sirenen passierten. Eachan kommt vielleicht mit ein paar Handschellen an den Ästen klar, alles Dinge, die Gott sei Dank nicht viel kosten in SL.

In dem gerade gebauten kleinen Teehaus mit wunderschönem Blick über den natürlichen Hafen, hatten wir bei einem Frühstück auf der Terrasse in den ersten Sonnenstrahlen des herannahenden Frühlings Gelegenheit zu einem netten Gespräch über Dies und Das in SL. Linden Lab hat uns erst vor kurzem mit ihrer eigenen Version von Payback-Punkten erfreut: den Extra-Prims, und Lorelai hat natürlich keine Zeit verschwendet, diese umfassend zu nutzen.

Deutlich wurde, dass West Egg und der Branagh’s Jazz Club eigentlich immer an- und umgebaut werden. Verbesserungen, wie sie vielleicht sagen würden. Aber das zeigt die Akribie und Liebe eines wirklichen Sim-Eigentümers. Es ist nicht allein die enorme Menge an Geldmitteln, die monatlich in Linden Labs Taschen fließen, und ich spreche da wirklich von hunderten von Dollars, sondern insbesondere auch die kostbare Zeit, die auf die permanente Kultivierung der virtuellen Örtlichkeiten verwendet werden muss. Wusstet Ihr zum Beispiel, dass West Egg sogar ein eigenes Tageslichtspektrum hat? Sie bewegen förmlich Sonne, Mond und Sterne für Euch. Was kann man eigentlich mehr erwarten.

Wo ich von Sternen spreche: wir sprachen auch über Livemusik und Veranstaltungen, Künstler und DJs … alle jene immer aktuellen Themen und Erzählungen. Ich wusste zum Beispiel nicht, dass Lorelai eine wirklich schöne Singstimme hat und diese auch bereits in einem RL-Konzert auf Youtube zu bewundern ist und dass Eachan ein beachtenswerter Klavierspieler ist. Ein bisschen wie kleine Kinder mit ihren  Yu-Gi-Oh Karten haben wir unsere Quellen für gute Klaviernoten getauscht. Aber wenn es wieder um ihre Veranstaltungen geht, dann kennen Lorelai und Eachan keine Kompromisse und überlassen ihre Bühne den wirklichen Topstars in SL, wie zum Beispiel Dreama Summerwind, Pippa Exonar, AleyKat oder meine gute Freundin Nonah Reeves. Und das ist wirklich ein honorabler Zug, den die Beiden offenbaren, denn beide sind meines Erachtens gut genug, ihre eigene Show auf die Bühne zu bringen, und sie würden sicherlich ihr Publikum dafür finden. Es würde ihre Kosten in jedem Fall erträglicher machen. Weil aber eben gut nicht gut genug für sie ist, sind sie immer auf der Suche nach den Besten in SL. Wen immer Ihr auf der Branagh’s Programmübersicht findet werden, ihr könnt sicher sein, das ist das Beste, was SL zu bieten hat.

Für mich sind Lorelai and Eachan Botschafter von hochwertiger Unterhaltung in SL, und ich wünschte sie hätten genügend Zeit und finanzielle Mittel, mehr als einen Tag in der Woche mit ihrem Programm zu bestreiten. Sollte ich Euch neugierig gemacht haben und damit zur Popularität von West Egg und Branagh’s Jazz beigetragen haben, würde ich mich tatsächlich darüber freuen. 

Ich hätte auch nichts dagegen mir einen “Eachan klassisches Klavierkonzert Abend” anzuhören. Vielleicht können wir ihn gemeinsam ja mal davon überzeugen. Genauso könnte ich mir aber auch eine leicht beschwipste Lorelai auf der Bühne vorstellen 🙂 .

Eachan und Lorelai haben definitiv Anteil daran SL wieder groß zu machen, und das mit wirklich netten und sympathischen Mitteln. Und ihnen traue ich auch zu, uns die Sterne vom Himmel zu holen. Etwas, was ich politisch im RL derzeit eher etwas skeptisch sehe.


Ich würde Euch gerne eines Tages mit mir der Musik lauschen und die Atmosphäre auf West Egg genießen sehen. Lasst mich Eure Meinung wissen und lasst den Machern von West Egg Eure Ideen hören. Ich bin mir sicher, sie hören gerne von und auf Euch. Und wer weiß, vielleicht werdet Ihr ja selbst zu regelmäßigen Besuchern und steht bei einem dieser Freitage neben mir. Tippt mir einfach auf die Schulter, und ich spendiere Euch einen Drink, wenn Ihr das Codewort nennt 🙂 

http://maps.secondlife.com/secondlife/West%20Egg/158/135/24

Related posts