Rumours & Stars 

AnnaCeePla Working on the New «Rhiva The Club»

The schedule is tough. In August 2017 the new sim around the upholstered «Rhiva The Club» shall be finished and presented to the public. We have visited the sim to see how the works are progressing.

We caught AnnaCeePla Resident in the middle of something when we arrived at the sim. Currently the place looks like a mess. Parts and buildings are spread around the place with no discernible pattern. “There’s where the park’s gonna be”, Anna explains to us and points to a place in the distance, while we see just another pile of bricks and rez boxes there. “We still need to find a connection between the park and the Rhiva” she elaborates further. A walkway, path or alley would do, one is about to say, since the whole place is missing any streets, or other forms of passages, “perhaps we’re gonna use a channel”. Yes, sinking the debris is perhaps the best you can do, Anna.

At the moment the place looks ages away from being completed. One of the new attraction on the sim is, however, already planned and partially set up. “We’re gonna have a gallery here as well in this beautiful building over there”. Indeed the building is very nice and will form a beautiful other end of the park.

Strangely enough, a Rolls Royce type of vehicle is parking not far from where we stand, in the middle of the debris. Anna explains to us, that she needs this car to judge on the width of streets and paths. To us it seems a Ford sedan would have done it equally well.

Asked if she thinks she’s going to be ready with the sim in August she tries to be funny: “yes August, but which year?”, but then rather dryly adds: “but yes, I think we’re gonna make it”.


Der Zeitplan ist eng. Im August 2017 soll die Sim um den renovierten «Rhiva The Club» fertig sein und der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wir haben die Sim einmal besucht, um uns von den Fortschritten ein Bild zu machen.

Wir haben AnnaCeePla Resident mitten in einer Sache erwischt. Zur Zeit sieht das Areal katastrophal aus. Teile und Gebäude liegen wahllos herum, ohne erkennbares Muster. “Der Park wird da drüben sein” erklärt uns Anna und zeigt dabei auf einen Platz in der Ferne, während wir dort nur Krempel und Rezboxes sehen. “Wir müssen noch eine Verbindung zwischen dem Park und dem Riva finden” führt sie weiter aus. Ein Gehweg oder eine Straße oder eine Allee möchte man in dem Moment sagen, da nichts von alledem irgendwo zu sehen ist. “Vielleicht machen wir einen Kanal” sagt Anna. Ja, den ganzen Schutt versenken ist vielleicht das Beste, Anna.

Zur Zeit scheint die Sim eher Jahre entfernt von ihrer Fertigstellung. Eine neue Attraktion ist jedoch bereits einigermaßen erkennbar. “Wir werden eine Kunstausstellung haben, in diesem Gebäude dort drüben”. Tatsächlich steht dort ein wirklich schönes Gebäude, was dereinst einmal einen schönen Abschluss des Park bilden wird.

Verrückterweise steht inmitten des Schuttes eine Art Rolls Royce. Anna erklärt uns, dass sie diesen Wagen braucht, um Breiten von Straßen und Kurven abzuschätzen. Unserer Meinung nach hätte es dafür auch ein Ford getan.

Danach befragt ob sie glaubt, dass die Sim bis August rechtzeitig fertig wird versucht sie sich zuerst spaßig, “August ja, aber in welchem Jahr”, um aber dann eher trocken zu ergänzen, “aber ja, ich glaube wir kriegen das hin.”

 

 

Related posts