Adventures & Games Sports 

Second Day at the Parunville Derby, June 16, 2018

English | Deutsch

After the banging start with a phenomenal Nonah Reeves rock concert on Friday evening, the second day of the Parunville Derby was more dedicated to the horses, the jockeys, the owners and the betting audience.

The fastest lap in the end was achieved by Peter Landon on his chestnut stallion “Medicus”, who finished the first lap in incredible 41 seconds, while the average of the most participants was around 1:07 minutes.

The owners of the Parunville Racing Club finally had to admit, that the club own jockeys and horses were at best merely average.

The audience was pretty much equally divided over the race track area and the amusement park, giving all visitors plenty of opportunities to enjoy their stay.

The amusement park will remain open for a few weeks still. The racing track is not planned in for more races in the near future. However, whoever likes is still able to grab a horse for free on the sign post near to the starting line.

Locationhttp://maps.secondlife.com/secondlife/Gerstle/94/89/1503

 

 


Nach dem krachenden Beginn am Freitagabend mit einem phänomenalen Nonah Reeves Rock Konzert, stand der zweite Tag des Parunville Derbys mehr im Zeichen der Pferde, Jockeys, Eigentümer und der Wettgemeinde.

Die schnellste Runde wurde letztendlich von Peter Landon auf seinem Fuchshengst “Medicus” abgeliefert, der die erste Runde in sagenhaften 41 Sekunden absolvierte, während der Rest der Teilnehmer durchschnittlich etwa 1:07 minutes für die Runde benötigten.

Die Eigentümer des Parunville Racing Clubs mussten am Ende eingestehen, dass die Club-eigenen Jockeys und Pferde in diesem Jahr allenfalls Mittelmaß darstellten.

Die Besucher waren relativ gleichmäßig verteilt über die Pferderennbahn und den angrenzten Vergnügungspark. Das Gelände bot wirklich allen genügend Unterhaltungsmöglichkeiten.

Der Vergnügungspark wird noch für einige Wochen geöffnet bleiben. Für die Rennbahn sind derzeit keine weiteren Rennen mehr geplant. Wer allerdings Lust hat, kann auch in näherer Zukunft noch sein persönliches Rennpferd kostenlos an der Werbesäule nahe der Ziellinie in Empfang nehmen.

Location: http://maps.secondlife.com/secondlife/Gerstle/94/89/1503

 

Related posts