Culture & Arts Reviews Shopping 

Summer Exhibition at the Galerie Des Beaux Arts

English | Deutsch

Once again, Deva Westland, the owner and creative head of the «Galerie Des Beaux Arts» had called artists to contribute to her newest exhibition, which, this time, runs under the headline “Warmth”. This her call, resulted in a stunning collection of artworks with a wide ranged perspective of how the title is percepted. While sticking to the concept of seasonal themed exhibitions, the presentation of the exhibits changed slightly, now showing subject related texts and quotes in big letters next to the pieces, which gives it a nice balance and an additional dimension.

The exhibits are impressive without a single exception, very atmospheric and masterly set together in groups. Every aisle and every chamber of the gallery invokes different and multifaceted feelings.

This exhibition proves once again, that Second Life can be truly high-quality and comprehensive.

The exhibition will stay until autumn at

Locationhttp://maps.secondlife.com/secondlife/Gerstle/171/172/31


Deva Westland, kreativer Kopf und Eigentümerin  der «Galerie Des Beaux Arts» hatte Künstler aufgerufen, zu ihrer neuesten Ausstellung, die unter dem Thema “Wärme” läuft, eigene Ausstellungsstücke beizutragen. Ihr Aufruf mündete in einer beeindruckenden Sammlung von Kunstwerken, die eine breite Perspektive unterschiedlicher Wahrnehmungen und Interpretationen des Themas bieten.

Während die Ausstellung dem Konzept saisonaler Themen treu bleibt, bietet sich doch im Unterschied zur vorherigen Frühlingsausstellung eine prominente Änderung: neben den Kunstwerken sind nun in großen Schriftzeichen Texte und Zitate Themen-passend auf den Wänden platziert, die den Gesamteindruck um eine weitere Dimension bereichern.

Die Kunstwerke sind wahrlich beeindruckend, ohne eine einzige Ausnahme. Sie sind ausdrucksstark und meisterhaft in Gruppen zusammengestellt. Jeder Gang und jeder Raum der Galerie weckt andere, facettenreiche Gefühle.

Die Ausstellung beweist einmal wieder, dass Second Life wirklich auch qualitätsvoll und vielschichtig sein kann.

Die Ausstellung kann noch besichtigt werden bis Herbst diesen Jahres.

Location: http://maps.secondlife.com/secondlife/Gerstle/171/172/31

Related posts