Clubs German Community | Man spricht Deutsch Party Reviews 

Fun Party with “The Voice” Harry Hargreaves at the Rhiva, 2020-07-18

English | Deutsch

What a sweet party was that?! The 2 hours of DJing were already 3 hours gone, when the last ones left the party finally. It is always a big show, when DJ Harry rocks a place somewhere in Second Life. He definitely has a way of making people feel good. And his music libraries are legend. People say, he has even recordings of Cleopatra singing love songs to Cesar on their vessel on the Nile. He definitely had all songs wich had been requested this evening.

The Rhiva this time looked like a gigantic comic book, and for this event, Kees Carthage had created a speech bubble gimmick as a free give away to all guests. You could type straight into the bubble which hovered over your head then for about a minute. This was definitely fun for everyone. It is interesting how different main chat entries and bubble inscriptions were. It was a great addition to the party atmosphere. If you have a chance still, grab a copy for yourself. There are for sure plenty of times when this little tool comes in very handy. If you have missed the chance, get in touch with Kees Carthage in world. If you are lucky he will find a copy for you as well.

I still remember my early days in SL. I knew a dozen clubs then, and it really was exciting to visit them in the evenings and stay there for an event. While remembering the good old days I had to realize lately, that most of them are gone now.  There is a constant flow of clubs and shops and artists, coming and leaving, and of course its the same in SL as in RL. However, we miss people and locations sometimes, exactly like we do in RL.

To me the Rhiva was always there, and I had touching and romantic moments in there. It’s my rock in turbulent waters. People and location come and go, and I can’t stop it. But the Rhiva seems to be eternal. Its humble and restrained beauty shines and wraps me in an “all is good” feeling. And when it opens its doors for an event like this evening, it takes me back to my childhood, when nothing else mattered on a birthday than the birthday child. Evenings at the Rhiva are magic. Not only for me.

Harry Hargreaves on Facebook: https://www.facebook.com/harry.hargreaves.5437

The Rhiva in Second Life: http://maps.secondlife.com/secondlife/Gerstle/238/48/48

 

 

Was für eine süße Party war denn das?! Die zwei Stunden mit dem DJ waren bereits 3 Stunden her, als die letzten die Party verließen. Es ist immer eine tole Show, wenn DJ Harry eine Location rockt, irgendwo in Second Life. Er hat definitiv eine Art eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Und seine Musikbibliotheken sind legendär. Man sagt, er habe selbst Aufnahmen von Kleopatra, wie sie für Cäsar auf ihrer Dschunke Liebeslieder auf dem Nil singt. In jedem Fall hatte er jedes einzelne gewünschte Lied an diesem Abend.

Das Rhiva sah an diesem Abend aus wie ein gigantisches Comicbuch. Kees Carthage hatte extra für diesen Abend ein Sprechblasen-Gimmick kreiert, als freie Zugabe für alle Gäste. Man konnte ganz einfach jeden beliebigen Text in seine eigene Sprechblase schreiben, und die schwebte dann für ungefähr für eine Minute über dem eigenen Kopf. Das war ein Riesen Spaß. Interessant, wie unterschiedlich die Eingaben im Main Chat und dann auf der Sprechblase waren. Es war ein großartiger Einfall und Gewinn für die Stimmung. Wenn Ihr Eure Chance verpasst habt, Euch Eure eigene Sprechblase zu besorgen, dann sprecht Kees Carthage doch einfach mal im Chat an. Wenn Ihr Glück habt, findet er ja noch eine Version für Euch in seinen Kisten. Lohnen tut sich dieses Gimmick auf jeden Fall, für viele Anwendungen in SL.

Ich erinnere mich manchmal an meine ersten Tage in SL. Ich kannte etwas ein Dutzend Clubs, und bin wirklich gerne dort hingegangen, wenn mal wieder ein Event war. Wo ich so an die gute alte Zeit denke, da fällt mir auf, dass es die meisten dieser Clubs gar nicht mehr gibt. Es ist halt ein Kommen und Gehen an Clubs, Shops und Künstlern, im SL wie im RL. Warum sollte es auch anders sein. Aber manchmal, manchmal vermissen wir eine Person oder eine Ort doch. 

Für mich war das Rhiva einfach immer da. Und ich hatte wunderschöne, berührende und romantische Momente dort. Das Rhiva ist mein Fels in der Brandung. Es scheint ewig zu sein. Seine unaufdringliche Schönheit scheint warm und hell und hüllt mich ein in ein “alles ist gut” Gefühl. Und wenn es seine Pforten öffnet, für einen Event wie zum Beispiel an diesem Abend, dann fühlt es sich für mich wieder so an, wie damals als ich klein war, als am Geburtstag nichts anderes zählte als das Geburtstagskind und die Welt dafür förmlich still stand. Events im Rhiva sind magisch. Nicht nur für mich.

Harry Hargreaves auf Facebook: https://www.facebook.com/harry.hargreaves.5437

Rhiva in Second Life: http://maps.secondlife.com/secondlife/Gerstle/238/48/48

Related posts